Sekretariat

Montag bis Freitag von 08-16:00 Uhr

030 . 81 85 87 11

030 . 81 85 87 15

Tornow – ein erfolgreicher Studientag liegt hinter uns.

Am 24.06. hieß es für einen Großteil unseres Kollegiums: Raus aus Berlin, rein in die Märkische Schweiz! Die meisten von uns fuhren mit dem Fahrrad nach Tornow, genauer zum Haus Tornow am See. Hier erwartete uns ein leckeres Essen im großen Entrée des altehrwürdigen Gebäudes. Danach hieß es baden, saunieren, Gitarre spielen und singen bis tief in die Nacht.

Am 25.06. kamen dann die KollegInnen, die am Abend zuvor noch nicht dabei sein konnten. Zusammen wurde der Studientag eröffnet, mit dem Ziel mit Zeit und Muße die Probleme unserer täglichen Arbeit zu diskutieren und gemeinsam bestmögliche Lösungen zu finden (siehe Vorhaben). Anfangs setzten sich hierzu die einzelnen Jahrgangsteams zusammen, später erfolgte dann die jahrgangsübergreifende Arbeit an verschiedenen Themen (bspw. Doppelsteckung, Unterrichtsvorbereitung, Umgang mit verhaltensoriginellen SchülerInnen usw.).

Müde und geschafft, aber vielleicht auch zufrieden und zum Teil erfüllt, wurde gegen 17 Uhr der Studientag kurz resümiert und die KollegInnen durch die Schulleitung verabschiedet. Zurück nach Berlin, vorbei an alten Bäumen, sonnengebräunten Feldern und verschlafenen Ortschaften, ging es dann entweder per Auto, Fahrrad, Bus oder Bahn. Und im Kopf der Gedanke: Nächstes Jahr wieder!