Sekretariat

Montag bis Freitag von 08-16:00 Uhr

030 . 81 85 87 11

030 . 81 85 87 15

Bildung

(Aus-, Fort- und Weiterbildung)

Bildung und Schule haben eins gemeinsam, sie sind nur als Prozess denkbar.

Schule ist nie fertig, nie am Ziel. Sie ist vielmehr lebendig, stets auf Veränderung und Weiterentwicklung bedacht. Letztlich ist sie das Abbild der Menschen, die sich in ihr begegnen. Und je offener eine Schule nach Außen ist, umso bunter und spannender wird sie sein. Deshalb sind uns unsere Kooperationen so wichtig und die bei uns gelebte Inklusion eine Herzensangelegenheit. Und deshalb öffnen wir uns auch bei einer unserer primären Aufgaben – der Aus-, Fort- und Weiterbildung – nach Außen.

Unsere Schule:

  • bildet jedes Jahr mehrere ReferendarInnen aus. Wir achten hierbei darauf, dass dieser Lehrernachwuchs auch betreut wird und sich mit seinen individuellen Stärken in unserer Schularbeit wiederfindet.
  • gibt Kurse und Praktika für StudentInnen aus der Humboldt-Universität und entsendet selbst LehrerInnen an die Universitäten. Derart werden neue Konzepte erprobt, evaluiert und etabliert.
  • setzt auf außerschulische Experten im Bereich von Kunst, Kultur und Sport.
  • ist anerkannte “Weiterbildungsschule Inklusion”: Aufgrund unserer langen Erfahrung können sich LehrerInnen anderer Schulen in den Bereichen Inklusion und gemeinsamer Unterricht an der Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule fort- und weiterbilden.
  • empfängt jedes Jahr verschiedene Gäste aus dem Bildungsbereich. So besuchen uns LehrerInnen, StudentInnen und Schulklassen aus den verschiedensten Städten, Ländern und Staaten. Sie kommen aus unterschiedlich kulturell und bildungspolitisch geprägten Regionen, bringen uns interessante Informationen mit und geben uns oft auch ein wertvolles Feedback unserer Schularbeit.
  • organisiert und ermöglicht den LehrerInnen die Teilnahme an  Weiterbildungsmaßnahmen.