Sekretariat

Montag bis Freitag von 08-16:00 Uhr

030 . 81 85 87 11

030 . 81 85 87 15

Naturwissenschaften

Biologie, Chemie und Physik

Gute Räumliche und materielle Ausstattung:

Die naturwissenschaftlichen Fachbereiche verfügen über drei Biologie-und vier Chemie- bzw. Physik-Fachräume. AlleIMG_1879 Fachräume sind für Schülerexperimente mit Wasser-, Gas- und Elektroanschlüssen ausgestattet. Die Sammlungen von Chemikalien, Geräten, Büchern und Modellen sind so umfangreich und modern, dass in allen drei Fächern anschaulich, schülerzentriert und z.T. computergestützt unterrichtet wird.

 

Inhalte und Ziele unseres Unterrichts:

Die Arbeitspläne für den Unterricht werden auf der Grundlage der vorgegebenen Rahmenpläne jedes Jahr aktuell und unter Einbeziehung neuester naturwissenschaftlicher Erkenntnisse erstellt. Hierzu gehören z.B. Forschungsergebnisse über neue Werkstoffe, Naturkatastrophen oder Krankheitsbilder.
Ziel aller naturwissenschaftlichen Fächer ist, Schüler/innen zu befähigen, Naturerscheinungen und technische Prozesse analysierend zu beobachten, sachgerecht zu beschreiben und deren Zusammenhänge zu verstehen. Darüber hinaus sollen sie erworbene Kenntnisse kritisch und verantwortungsbewusst kommunizieren und präsentieren können. Verschiedene Medien stehen ihnen dafür zur Verfügung.

 

Differenzierte Unterrichtsorganisation mit Schwerpunktsetzung:

  • Naturwissenschaftlicher Unterricht von der 7. bis zur 10. Klasse ohne Unterbrechung
  • Fachübergreifende Lernbereiche wie Bio-Chemie in der 7. Klasse und Naturwissenschaften im Wahlpflicht-Unterricht der 7. + 8. Klasse
  • Wahlpflichtkurse Biologie, Chemie und Physik in der 9. +10. Klasse
  • Themengebundene Projekte, Jahrgangs übergreifend während der Kurswochen,
  • Anlage und Pflege des schuleigenen Ökogartens mit Teich im Lebenspraktischen Unterricht für die Schüler/innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf,
  • Besuche außerschulischer Lernorte wie Museen, Ausstellungen, Messen, Universitäten und andere wissenschaftliche Institute.

 

Wir beteiligen uns an schulübergreifenden Projekten:

  • “BLK 21 – Globalisierung u. Klimaschutz”
  • Beschilderung von Bäumen und Erstellung eines Baumlehrpfades im Viktoriapark
  • Ein Umwelttag für die ganze Schule
  • Seit 2004 ist die LMO eine rauchfreie Schule
  • Seit 2007 Beteiligung von Biologie- und Chemiekolleg/innen an SINUS-Transfer.