Sekretariat

Montag bis Freitag von 08-16:00 Uhr

030 . 81 85 87 11

030 . 81 85 87 15

Französisch

Parler français – c’est super!!!

An der Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule wird Französisch als Wahlpflichtfach als 2. Fremdsprache angeboten. Jeder Schüler, der das Abitur machen will, braucht eine zweite Fremdsprache. Die Schüler können vier oder zwei Jahre lang Französisch lernen (Beginn in der 7. oder 9. Klasse).

leadImageDas Besondere am Französischunterricht:

Gelernt wird in kleinen Gruppen. Diese ermöglichen eine intensive Betreuung und gute Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe.

Gelernt wird mit dem Lehrbuch “À toi”, dem dazugehörigen Arbeitsbuch, Folien, Videos und CD’s. Das Lernmaterial enthält Spiele, Rätsel, Übungen, Texte, Lieder und Hörtexte. Durch die abwechslungsreiche Darbietung des Lernstoffs werden Motivation und Spaß am Lernen gefördert.

Landeskunde ist integrativer Bestandteil des Lernprozesses. Nicht nur die Sprache, sondern auch die Besonderheiten des Nachbarlandes werden den Schülern nahe gebracht.

Der Unterricht findet im Französisch-Fachraum statt, der mit Lernplakaten und Postern ausgestattet ist, und so eine französische Atmosphäre vermittelt.

Einmal im Jahr findet eine Parisfahrt statt. Hier haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, erlernte Sprachkenntnisse anzuwenden (z.B. bei einem Unterrichtsbesuch in unserem Pariser Partnercollège) und sich natürlich Paris anzusehen.

La France – on y va!

PS: Unsere SchülerInnen können sich bei erfolgreicher Kursteilnahme zur externen DELF-Prüfung beim Institut Francis anmelden, um ein Sprachdiplom zu erreichen.

Die Französischprüfung