Sekretariat

Montag bis Freitag von 08-16:00 Uhr

030 . 81 85 87 11

030 . 81 85 87 15

Bibliothek „LeseWelt“

„Die LeseWelt ist ein offener Raum für alle in der Schule. Vor allem Kinder, aber natürlich auch Pädagog*innen und Eltern, Geschwister und Lesepaten können hier lesen, schauen, recherchieren, suchen, finden, reden, begegnen, sich austauschen, sich ausruhen, basteln, spielen, …und in die See der Phantasie stechen, denn bei uns liegt ein echtes Schiff vor Anker!“

 

So stand es auf der alten Website der Lenauschule. Und es stimmt glücklicherweise immer noch: seit Sommer 2020 findet Ihr uns um die Ecke in der Gneisenaustr.7 vorne rechts, im 3. Stock im Haus B der Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule.

Wir haben dort einen schönen großen und gut ausgestatteten Raum. Neben und unter uns sind die ersten bis dritten Klassen. Und das Beste: Das Leseschiff ist zusammen mit den vielen Büchern mitgekommen ins neue Gewässer….

In der Freiligrathschule in der Bergmannstr.64, wo die vierten bis sechsten Klassen jetzt lernen, haben wir im 4. Stock ganz rechts einen kleinen Bücherraum voller Erzählungen und Sachbücher, der zweimal in der Woche zum Treffen, Stöbern und Ausleihen geöffnet ist.

(Hier im Neujahrsbrief könnt Ihr lesen, was schon alles in der Bibliothek los war und welche Pläne es gibt.)

Unser Bibliotheks-Programm (in coronafreien Zeiten):

  • Wir machen Bilderbuchkino, Lesezeit, mehrsprachiges Familienbilderbuchkino, Autor*innenlesungen, Comic-Workshops.
  • Wir stellen Familienkoffer, Berlin-Taschen, Natur-Entdecker-Taschen und Wochenendbeutel zur Ausleihe zur Verfügung.
  • Bei uns gibt es für alle ersten bis sechsten Klassen Ferienbuchkisten und Bücher-Themenkisten je nach Bedarf.
  • Wir machen Bibliothekseinführungen und arbeiten in der Bib-AG mit Kindern zusammen  und …
  • … vor allem gibt es bei uns über 10000 Medien und viele gemütliche Ecken, da lässt es sich zwischen den Zeilen und Bildern versinken. Ausleihen ist natürlich auch täglich während der Öffnungszeiten möglich für Kinder und Eltern! 

 

In der LeseWelt arbeiten Charlotte, Katrin, Marie, Edith und Jelan daran, dass die Bibliothek das Herz auch der neuen Schule wird und die Lust am Lesen bleibt oder erwacht.

(mehr bei Lesekultur und „Stimmen zur Bibliothek LeseWelt“)

 

Wegen der Corona-Pandemie ist die Bibliothek jetzt nur nach Absprache geöffnet. Wir sind aber täglich erreichbar und stellen gerne allen, die zur Zeit die Schule betreten dürfen,  Bücher zum Ausleihen zusammen. Bis es wieder zu einem normalen Schulbetrieb kommt,  bleibt es bei dieser „Hamster-Buchausleihe.

Was ist die Hamster-Buchausleihe?

Du brauchst Lesestoff? Haben wir! Schreib uns eine Mail ( lesewelt@lenau.net) mit deinem Alter, deinen Wünschen und vielleicht auch, ob du noch Geschwisterkinder hast. Wir schnüren dir ein Buchpaket und verabreden mit dir eine Übergabe, die natürlich den aktuellen Vorgaben folgt. Wir schreiben keine Mahnungen zur Zeit, freuen uns aber, wenn Medien auch wieder zurück kommen (ihr könnt eure ausgelesenen Buchpakete auch in den roten Kasten vor der Bibliothek legen, wenn wir gerade nicht da sind).

Wir arbeiten daran, den Pädagog*innen, Eltern und Kindern bald einen offen zugänglichen Bestands-Katalog anbieten zu können.

Die virtuelle Schreibwerkstatt mit Charlotte und der  „Endlosen Geschichte“  geht auch über den Winter weiter.

Die endlose Geschichte geht weiter!

LeseWeltenstattCorona

Draussen ist Corona und wir müssen viel drinnen bleiben. Aber drinnen lebt die Fantasie…: Wir machen weiter mit der endlosen Geschichte. Wenn du zur ehemaligen Lenau und jetzigen Lina-Morgenstern-Gemeinschaftsschule Grundstufe gehörst und bisher keine Mail erhalten hast, schreib uns: lesewelt@lenau.net.

 

Was ist die endlose Geschichte?
Wenn du Lust am Schreiben hast, mach mit! Inzwischen sind es 14 Kapitel, die von Kindern der ehemaligen Lenauschule geschrieben wurden. Jedes Kind schreibt immer ein Stückchen weiter, bevor die Geschichte weiter wandert. Bald wird der erste Band zu Ende sein, aber dann geht es natürlich weiter, ist doch logisch…!

 

Und ab jetzt gibt es die „endlose Geschichte“ auch zum Hören!

 

 

 

 

 


Kapitel 1 gelesen von Katrin (als mp3-Datei (2,6MB) mit Rechtsklick)

 

Kapitel 2 gelesen von Katrin (als mp3-Datei (2,6MB) mit Rechtsklick)

 

Kapitel 3 gelesen von Charlotte (als mp3-Datei (2,1MB) mit Rechtsklick)

 

Kapitel 4 gelesen von Charlotte  (als mp3-Datei (4MB) mit Rechtsklick)

 

Kapitel 5 gelesen von Edith (als mp3-Datei (5,4MB) mit Rechtsklick)

 

Kapitel 6 gelesen von Edith  (als mp3-Datei (5MB) mit Rechtsklick)

 

Kapitel 7 gelesen von Lotte  (als mp3-Datei (4,5MB) mit Rechtsklick)

 

Kapitel 8 gelesen von Lotte  (als mp3-Datei (3,3MB) mit Rechtsklick)

 

Kapitel 9 gelesen von Katrin   (als mp3-Datei (4,2MB) mit Rechtsklick)

 

Kapitel 10 gelesen von Katrin    (als mp3-Datei mit Rechtsklick)

 

Kapitel 11 gelesen von Charlotte   (als mp3-Datei mit Rechtsklick)

 

Wir laden neue Folgen hoch, sobald wir Nachschub bekommen. Habt Freude beim Hören! – Und wer will, schickt uns ein Bild von Zirbe, Arti oder Greta… wir würden uns freuen!

 

Unsere Kooperationspartner*innen und Unterstützer*innen

Bürgerstiftung Berlin / Berliner Büchertisch / Werner Schröder Stiftung /AG Schulbibliotheken Berlin Brandenburg und die Schulbibliotheken der Adolf Glassbrenner GS und der Charlotte Salomon GS / ErzählZeit / Berliner Autorenlesefonds / Junge Weltlesebühne / Landesinstitut für Schule und Medienbildung LISUM / Die Buchhandlungen Extrabuch, Ludwig-Wilde-Buchhandlung, Krumulus / Kita Lingulino und andere Kitas im Einzugsbereich  / und natürlich der Förderverein der Schule VFFL